ADR-Kurs Gefahrgut, Auffrischungskurs: Verlängerung der Gültigkeit des ADR-Ausweises

Zielgruppe: Alle ausgebildeten Gefahrgutfahrer/-innen, bei denen die Ausstellung der ADR-Card nicht mehr als 5 Jahre zurückliegt.

Ziel: Sie kennen die derzeit geltenden Rechtsbestimmungen über die Beförderung gefährlicher Güter. Nach bestandener Prüfung wird Ihre ADR Card und damit die Berechtigung weiter Gefahrgut zu fahren für weitere 5 Jahre verlängert.

Kursinhalte

  • Einteilung der gefährlichen Stoffe
  • Pflichten und Sanktionen
  • mitzuführende Papiere
  • Aufschriften und Bezettelung
  • Auffrischung Beförderung von gefährlichen Stoffen in Tankfahrzeugen
  • Auffrischung Gefahrgutbeförderungsgesetz Klasse 1 und 7 – allgemeine Vorschriften und Gefahreigenschaften der explosiven Stoffe bzw. radioaktiven Stoffe (besondere Pflichten – Besonderheiten beim Beförderungspapier – Überwachung und Verkehrseinschränkungen, staatliche Genehmigungen – Fahrzeug- und Beförderungsarten)

 

Voraussetzungen: Vollendung des 18. Lebensjahres, gültige ADR Card

Prüfung: Die Prüfung findet schriftlich mittels Multiple-Choice-Verfahren statt.

Max. TeilnehmerInnenanzahl: 25 Personen

Dauer: 16 UE

Zertifiziert nach AZAV:
Kostenübernahme durch die Arbeitsagentur, die Berufsgenossenschaft und das Jobcenter sind bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen mit einem Bildungsgutschein möglich.

Hier gelangen Sie zu unserem Kontaktformular.

Unsere Termine finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen